Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

2019


 


TVA Berichtet über Bino, Babette und Bibi :) Vielen Dank TVA!

                          Glück im Unglück

     MZ am 08. Mai          Foto Pflegestelle 13.Mai

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ein unglaublich trauriger Start
in das Leben!
Doch die drei kleinen Findelkinder Bino, Bibi und Babette sind mittlerweile in einer unserer Pflegestellen untergebracht und zum Glück wohlauf!
Alles Gute für euch!

 


                  Ein guter Start in den März!

Da klopfte es plötzlich an der Tür und es standen zwei junge und sympatische Menschen mit 32 Cachet Schachteln
(Das sind 384 Beuteln!)
draußen. "Ach ja und 100 € würden wir auch noch gerne spenden" 


Das verschlägt einem schon mal die Sprache.

 

Doch wir sagen Tausend Dank, liebe Melanie, lieber Simon für diese tolle Spende. Wir sind völlig baff und beeindruckt von euch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Ein Schrecken mit Happy End!

Besorgt waren wir sehr, als im Februar unsere Kollegin Christina uns das Foto der durchgeschmorten Steckdose schickte. Was da alles passieren konnte. Wir wollten uns das eigentlich garnicht ausmalen. Eine schnelle Hilfe musste her. Also starteten wir einen Facebook Aufruf "Hilfe - Ein Elektriker wird gesucht". Dank unserer Fangemeinde schoss der Beitrag durch die Decke. Nach 79x teilen erreichte er über 13.000 Personen und es meldeten sich gut 5 Elektriker die Helfen wollten. Am schnellsten konnte Martin Fink (Foto) kommen. Gleich am nächsten Nachmittag stand er mit Ausrüstung und Ersatzteilen bereit und sorgte wieder für ein sicheres Katzenhaus.
Auf die Frage "Könnten Sie uns eine Rechnung stellen" lachte er nur und meinte "lieber hilfst mir schnell meine Futterspende an euch rein zutragen" :)
Was für ein herzensguter Mann. Was für eine schnelle und kompetente Hilfe. Was für eine geniale Geschichte.
Ein Schrecken mit Happy End eben. Vielen Dank an Martin Fink und an unsere Facebook-Fangemeinde.

 

 



2018


Toller Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung
am Weltkatzentag (08.08.2018)



Musikalische Futterspende

Freitag, der 13te ist ein Unglückstag? Tja, aber nicht für uns!

Am 13. Juli besuchten uns die Jungs von der Band Gaudium Brachjalis im Katzenhaus.
Sie haben auf dem Bürgerfest Abensberg ein wenig gesammelt und damit viiiiiiel Katzenfutter für unsere Samtpfoten gekauft.

Die Freude war groß - Tausend Dank dafür!

 

 


 

Unsere Gute Seele: Erika Blatt. Danke an Frau Pirkl für den schönen Artikel!


 

 

Der TVA zu Besuch im Katzenaus. Schaut euch >>Hier<< unseren Beitrag an. 

 


 

Neues Jahr neues Logo.

Vielen Dank an Jessica Fröhler, die uns kostenlos ein neues Logo entworfen hat. Jetzt können wir im neuen frischen Design punkten und auf uns Aufmerksam machen.

 

 

 

 

 

 


Der Tierhilfe Kalender 2018 ist da


Ab sofort könnt ihr bei uns den Tierhilfe Kalender für 2018
zum gewohnten Preis von 5,00 € inkl. 19% MwSt bestellen.


Ein Anruf unter 09443 / 903260 genügt.

Vielen Dank an alle die mitgewirkt haben.
Wir hoffen sehr, dass er euch gefällt und
euch gut durch das kommende Jahr begleitet.


 


2017

Mitarbeiterspendenaktion von Wolf Mainburg

 

Katze oder (Heiz-) Therme?
So hieß das Motto der Mitarbeiterspendenaktion der WOLF GmbH aus Mainburg.

 Die Wahl fiel offensichtlich auf Katze, denn für uns sind so 1.500 € gesammelt und schließlich im Mai persönlich an uns übergeben worden.

Vielen Vielen Dank!
Jeder Cent ist angekommen und wird gut für unsere Samtpfoten investiert!

 

Hier findet ihr den Presseartikel von der Firma Wolf Heiztechnik.


"Der Hund begraben" das Roxy Kino Abensberg unterstützt wieder die Tierhilfe!


Auch im April organisierte das Roxy Kino Abensberg eine Spendenaktion für uns! Gerda Krois vom Roxy lud zu einer "schwarzen Komödie" der besonderen Art ein. Der Hund begraben war das Werk von Regisseur Sebastian Stern. Pro verkaufter Eintrittskarte spendete das Kino 1€ an die Tierhilfe Kelheim. So kamen wieder 100 € für die Tierhilfe zusammen.
Vielen Dank liebes Kino-Team, bis zur nächsten Spendenaktion!


 Einfach Spenden über smile.amazon:


keep smile.ing :-)

 

Jetzt einfach vor deinem nächsten Amazon Einkauf auf

https://smile.amazon.de/

klicken und schon werden automatisch 0,5% von deinem Einkaufswert von Amazon an uns gespendet. Einkaufen & Gutes tun!


Danke liebes Roxy Kino Abensberg!

An zwei Sonntagen im Januar 2017 veranstaltete das Roxy Kino Abensberg eine Matinee mit dem Film
"Bob, der Streuner" zugunsten des Katzenhauses. Pro verkaufte Eintrittskarte wurden 2,00 € gespendet. Insgesamt gingen so mehr als 300,00 € ein. Wir sind begeistert und sagen vielen vielen Dank!